Städtische Evangelische Martin Luther - Grundschule

Danziger Straße 30

58791 Werdohl

 

Fon: 02392/13986

Fax: 02392/181763  

 

 

 

 

 

177708

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theater Nimmerland

in der Martin Luther-Grundschule


Am Mittwoch, 21. Februar musste der Sportunterricht in der Turnhalle ausfallen. Schon früh am Morgen war eine Schauspielerin der Theaterproduktion `Nimmerland´  mit dem Stück `Der kleine Zahlenteufel´  angereist und hatte zunächst die Turnhalle verwandelt, bevor sie um 10.00 Uhr mit der ersten Vorstellung für die Mädchen und Jungen der JüL-Klassen startete. Nach 90 Minuten kamen dann auch noch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 3 und 4 in den Genuss des Theaterstücks. Der Förderverein der Grundschule hatte dieses Theatererlebnis so großzügig gesponsert, dass jedes Kind nur 2 Euro Unkostenbeitrag zahlen musste.

In dem Stück hat der kleine Zahlenteufel eine Allergie gegen alles, was mit Zahlen zu tun hat, deshalb hat er in seiner gesamten Umgebung alle Zahlen vernichtet. Dies erregt den Zorn eines unsichtbaren Wesens, dem der Zahlenteufel in drei Aufgaben beweisen soll, dass es wirklich ohne Zahlen geht.

Die erste Aufgabe ist ein Anruf bei der Großmutter, der nur deshalb gelingt, weil die Nummer unter einem Symbol im Handy eingespeichert ist.

Die zweite Aufgabe ist `Kuchen backen´. Dies gelingt nicht, kann nicht gelingen, da die Backzutaten nicht abgemessen werden können und der Backofen nicht angemessen erwärmt, der Kuchen nicht in angemessener Zeit gebacken werden kann.

Die dritte Aufgabe ist die Beruhigung des durch die fehlenden Zahlen völlig verwirrten Kuckucks der Kuckucksuhr. Auch diese Aufgabe kann nicht gelingen, so gibt der Zahlenallergiker seinen Irrtum zu und gelobt zerknirscht Besserung und die Neuausstattung seiner Umgebung mit Zahlen.

Überzeugend spielte die Hauptdarstellerin die vielseitige Rolle in eindrucksvoller Kulisse, die Kinder aller Altersstufen waren begeistert.